Samstag, 29. Januar 2011

RP plus

Die Intensität der Einträge dieses Blogs hat in letzter Zeit etwas abgenommen. Nun ja, Facebook, Twitter & Co. bieten ja auch praktische Alternativen, mit den wichtigsten Freunden die wesentlichen Dinge auszutauschen.

Ab und an bedarf es aber eines umfangreicheren Berichts auch an dieser Stelle, etwa, wenn man mal wieder etwas Neues ausprobiert hat. So habe ich heute die neue iPad-App der Rheinischen Post heruntergeladen und ausprobiert. RP+ nennt sich das Vorhaben des großen Düsseldorfer Medienhauses. Lanciert wird das Projekt als "digitale Sonntagszeitung".

Mein erstes Fazit fällt durchwachsen aus. Sehr negativ ist mir die lange Ladezeit aufgefallen. Die App selbst lädt sich in wenigen Sekunden aus dem Appstore. Will man dann aber die jeweils aktuelle Wochenausgabe von RP+ lesen, muss man noch einmal einen Ladevorgang starten. Heute dauerte dieser auf unserem iPad satte 3 Minuten. Das ist eindeutig zu viel Zeit. Fast verliert man so die Lust, überhaupt sich der Sache weiter anzunehmen. Wenn Internetseiten sich überlange aufbauen nach dem Anklicken, klickt man ja auch schnell wieder weg.

Besser wäre es, die Ausgabe würde sich nach Machart von "Flipboard" schneller laden und etwa Bilder zu Stories erst dann abrufen, wenn der Leser auch wirklich darauf klickt.

Der Inhalt hat mich nicht gerade umgehauen. Die Titelstory über einen offenen Machtkampf zwischen Ministerpräsidentin Kraft und Bundesumweltminister Röttgen empfand ich als sehr deplatziert. Eigentlich hätte es auch der RP-Redaktion angesichts der in den Bericht eingebetteten Wahlumfrage auffallen müssen, dass CDU und SPD zwar an Rhein und Ruhr gleichauf liegen mögen, dass aber die SPD nach Neuwahlen sehr komfortabel mit den Grünen regieren könnte. Insofern dürfte es so schnell nicht zu dem herbeigeschriebenen Machtkampf kommen. Die Union wird noch am besten damit bedient sein, den aktuellen Status-Quo einer schwächlichen Minderheitsregierung von Gnaden der Linken aufrechtzuhalten, zumal der Wunschkoalitionspartner (FDP) bei Neuwahlen mit hoher Wahrcheinlichkeit aus dem Parlament fliegen würde. Insofern, liebes RP+-Team, wurde das Thema grandios mit dieser Titelstory verfehlt.

Gemessen am Anspruch einer "Sonntagszeitung" kommt der Aktualitätsbezug darüber hinaus eindeutig zu kurz. Klar, natürlich kann man sich aktuelle Nachrichten schnell von allen möglichen News-Sites abrufen. Trotzdem sollte eine Sonntagszeitung nicht komplett ohne Bezug zu Nachrichten des Tages daherkommen.

Eine Ausnahme bildete die Story zur Festnahme des mutmaßlichen Täters im Fall "Mirco". Immerhin! Jedoch war die Festnahme am Mittwoch, die Pressekonferenz (aus der berichtet wurde) am Freitag. Sonntags ist das alles irgendwie so journalistisch "frisch" auch nicht mehr.

Gut gefallen hat unterdessen die gestalterische Umsetzung. Die Benutzerführung ist logisch aufgebaut, die Gliederung klar und verständlich.

Apropos Gliederung: Es fehlt eine thematische Grundstruktur. So sind die Artikel zwar übersichtlich angeordnet. Eine Zuordnung nach Themen-Ressorts etwa konnte ich nicht erkennen. Das wiederum offenbart eine drastische Konzeptschwäche. Sollte RP+ wirklich dauerhaft angelegt sein als wildes Sammelsurium von Artikel zu allen möglichen Themen?

Vielfalt wäre damit zwar gegeben. Ein bisschen Verlässlichkeit wird ein Leser aber schon erwarten dürfen. Wer kauft schon gern die Katze im Sack? Als Leser einer Sonntagszeitung würde es mich etwa schon interessieren, ob RP+ dauerhaft gedenkt, ohne Sport auszukommen.

Kurzum: RP+ ist ein interessantes Projekt. Ob sich aber genügend Leser finden, die die dargebotenen Inhalte käuflich erwerben möchten, bleibt abzuwarten. Dass Inhalte auf dem iPad sauber dargeboten werden, ist jedenfalls langfristig kein hinreichender Kaufgrund, wenn die journalistische Qualität und Aktualität nicht stimmt.

Familie Koch

Düsseldorf

Koch-Blog Grußwort

Schön, dass Du diese Seite besuchst! Hier findest Du Gedanken und Erlebnisse der Kochs aus Düsseldorf. Wir sind Vater, Mutter + 2 Jungs und berichten über den ganz alltäglichen Wahnsinn. Viel Spaß beim Lesen und Mitbloggen...

Koch-News on Twitter

Koch-Blog aktuell

E10
Landauf, landab wird über den neuen Sprit der Sorte...
dmkoch - 13. Mär, 12:40
RP plus
Die Intensität der Einträge dieses Blogs hat in letzter...
dmkoch - 29. Jan, 18:38
Beschränkte BILD
Na, da hat sich der Springer-Verlag ja etwas „Feines“...
dmkoch - 9. Dez, 09:38
iPad
Seit ein paar Tagen bereichert ein weiteres Gadget...
dmkoch - 6. Dez, 13:42

Suche im Koch-Blog

 

Credits


xml version of this page

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Koch-Blog Status

Online seit 5731 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jun, 09:32

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren